Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass Sie ein allgemeines Gesetz werde.“

Sie haben Klarheit erlangt und sich Ihren Gefühlen gestellt. Schöpfen Sie Kraft und befreien Sie sich nun von der Wurzel der Scham und Schuld. Übernehmen Sie Verantwortung und stellen Sie sicher, dass Ihr Vermögen nicht weiter unethisch verwendet wird. Lassen Sie dabei bekannte Muster hinter sich.

Zahlen Sie Ihre Steuern! Beenden Sie „kreative Steuersparmodelle“.

Gehen Sie schwierige Vermögenslagen entschieden an, denken Sie „Out of the Box“!

Übergeben Sie Ihre Firmenbeteiligungen an die Angestellten. Ebenso können Wohnimmobilien sinnvoller von Mieter:innen bzw. nicht gewinnorientierten Genossenschaften verwaltet werden.

Investieren Sie langfristige in gemeinnützige Unternehmungen. Verzichten Sie dabei auf Renditen jenseits eines Inflationsausgleichs.

In komplizierten Fällen begleitet die Neue Treuhand Sie gerne und gestaltet mit ihnen eine passgenaue Private-To-Public-Partnership.