»Umverteilung ist möglich! ….wenn es eine Behörde dafür gibt.«

Die „Neue Treuhand | Bundesanstalt für vereinigende Sonderaufgaben“ lädt ein: Feierlichkeiten zur Tag der deutschen Vermögens-Einheit am 03.10.18

Jedes Jahr feiert die Bundesrepublik am 3. Oktober die Einheit. Doch die Gesellschaft ist gespaltener denn je: Die ärmsten 50% der Haushalte besitzen zusammen nur 1% Prozent, die vermögensstärksten 10% über 61% des gesamten Nettovermögens. Abstiegsangst, Prekarisierung und Armut einerseits, sozial isolierte Parallelgesellschaften in Villenvierteln andererseits.
Es ist offensichtlich: Nicht der Reichtum ist das Problem, sondern dessen ungleiche Verteilung.

Unsere Antwort: Einheit durch Vermögenseinheit!

Aus der deutschen Geschichte lernen wir: Umverteilung ist möglich!…wenn es eine Behörde dafür gibt.

Die Treuhandanstalt schaffte es in kürzester Zeit, das gesamte Volkseigentum der DDR zu privatisieren und an wenige Einzelpersonen und Unternehmen zu verteilen. Gewinne wurden privatisiert, Verluste vergesellschaftet.

Diese historisch einmalige Umverteilungsaktion ist der Beweis dafür, dass Eigentum sehr schnell und unbürokratisch umverteilt werden kann – wenn der politische Wille da ist. Den haben wir!

Wir wollen Eigentumtransfer, Enteignung und Vergesellschaftung nach Artikel 15 des Grundgesetzes!

Die „Neue Treuhand | Bundesanstalt für vereinigende Sonderaufgaben“ nimmt die Herausforderung an: Aufgabe der Behörde ist die service-orientierte De-Privatisierung von konzentriertem Privatvermögen. Gesellschaftsgefährdende Kapitalanlagen werden behutsam und entschlossen abgewickelt.

Wir laden Sie ein zum Tag der offenen Behörde mit Feier-Kundgebung, Do-it-yourself-Sektempfang, buntem Familien-Programm und mobilen Beratungsangeboten.

Seien Sie eine*r der Ersten, die einen Antrag auf Direktauszahlung einreichen!

Feier-Kundgebung und Demo „Tag der Vermögenseinheit“

03.Oktober 2018 | 13:30 | Platz des Volksaufstandes von 1953 / Finanzministerium

Die „Neue Treuhand | Bundesanstalt für vereinigende Sonderaufgaben“

– Ihre freundliche Umverteilungsbehörde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.